Speckzopf mit Kräutern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 25 dag Magerquark
  • 15 dag Frühstücksspeck
  • 2 sm Lauchzwiebeln
  • 8 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 8 Esslöffel Buttermilch
  • 1 Pckg. Tk-Küchenkräuter der Provence
  • 1 Teelöffel Kräutersalz
  • 40 dag Mehl
  • 1 Pckg. Backpulver
  • Eiweiss

Zum Bestreichen:

  • Eidotter
  • Kuhmilch

Speck und Zwiebeln fein würfeln. Speck mit 1 El Öl in einer Bratpfanne ungefähr vier min brutzeln. Lauchzwiebeln und Küchenkräuter dazufügen, auskühlen.

Quarkk, über gebliebenes Öl, Buttermilch und Salz mixen.

Mehl und Backpulver vermengen, mit der Quarkmischung zusammenkneten, anschliessend die Speck-Küchenkräuter-Mischung dazufügen.

Drei 300 mm lange Röllchen arrangieren und zu einem Zopf flechten. Die Enden mit Eiweiss zusammenkleben. Eidotter und Kuhmilch mixen, den Zopf damit bestreichen.

Im aufgeheizten Ofen bei 180 Grad Celsius auf der untersten Schiebeleiste 35 Minten backen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Speckzopf mit Kräutern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte