Speckkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 250 g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 10 g Germ
  • 125 ml Wasser (lauwarm)
  • 2 EL Öl

Belag:

  • 80 Butter (weich)
  • 2 Eidotter
  • 1 lg Zwiebel
  • 10 g Kümmel
  • 180 g Sauerhalbrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 180 g Speck (gewürfelt)

(*) Für ein Backblech von zirka 35 x 25 cm Für den Teig Mehl und Salz in einer Backschüssel vermengen. Eine Ausbuchtung eindrücken. Germ im Wasser zerrinnen lassen. Zusammen mit dem Öl in die Ausbuchtung Form. Alles zu einem Teig zusammenfügen und zirka Zehn Min. glatt und geschmeidig durchkneten. Zugedeckt auf das Doppelte aufgehen.

Herd auf 200 °C vorwärmen. Butter cremig rühren. Eidotter der Reihe nach dazu rühren. Zwiebel klein hacken. Zusammen mit dem Kümmel und dem Sauerrahm darunter rühren. Pikant mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Den Teig auf wenig Mehl ein klein bisschen grösser als die Form auswallen. Auf einem Pergamtenpapier auf das Backblech Form. Belag darauf ausstreichen und Speckwürferl darauf streuen. In der unteren Ofenhälfte etwa Zwanzig min backen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Speckkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte