Speckkuchen I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 375 g Mehl
  • 30 g Germ
  • 125 ml Milch (lauwarm)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Ei
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Msp. Pfeffer
  • 4 EL Öl

Belag:

  • 250 g Speck (geräuchert, durchwachsen)
  • 250 g Schinken (roh)
  • 500 g Zwiebel
  • 20 g Leichtbutter

Guss:

  • 250 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 4 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Aus den angeführten Ingredienzien einen geschmeidigen Germteig bereiten und im Backrohr 10 Min. bei 50 °C und 10 bis 20 Min. bei 0 gehen, dann auf einem eingefetteten Blech oder evtl. in der Fettpfanne auswalken.

Speck, Schinken und Zwiebeln würfeln. Speck auslassen, Leichtbutter hinzfügen, erhitzen und Schinken und Zwiebeln darin rösten. Menge auf dem Teig gleichmäßig verteilen.

Sauerrahm bzw. Crème fraiche mit Eiern mixen, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Schnittlauch in Rollen schneiden, Petersilie hacken, beides in die Eimasse rühren, gleichmässig auf dem Belag gleichmäßig verteilen und Blech in das vorgeheizte Backrohr setzen.

E: Mitte. T: 200 °C / 25 bis eine halbe Stunde.

Je nach Bräunungsgrad den Kuchen vielleicht nach 20 min Backdauer mit Butterbrotpapier bedecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Speckkuchen I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche