Speckknödelsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Rinderbrühe::

  • 1000 g Rinderknochen, klein gesägt
  • 500 g Rinderbeinscheiben, klein gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zwiebel
  • 1 Bund Suppengrün
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner

Speckknödel::

1. Für die Rinderbrühe die Knochen 1 Min. in kochend heissem Wasser brühen und abschütten. Knochen in einem großen Kochtopf mit 3 1/2 Liter kaltem Wasser aufsetzen und aufwallen lassen. Dann das Fleisch dazugeben, mit Salz würzen und bei geringer Temperatur 1 1/2 Stunden offen machen, dabei öfter abschäumen.

2. Zwiebeln halbieren und auf den Schnittflächen in einer Bratpfanne ohne Fett dunkelbraun rösten. Pfefferkörner, Lorbeerblätter, Suppengemüse und Zwiebeln in die klare Suppe Form. Bei geringer Temperatur weitere 30 Min. machen. Dabei immer wiederholt abschäumen.

3. Ein Sieb mit einem nassen Mulltuch ausbreiten, fertige klare Suppe vorsichtig durchgiessen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

4. Für die Speckknödel die Petersilienblätter abzupfen und klein hacken. Semmeln in 1-2 cm große Würfel schneiden. Milch erwärmen und über die Semmeln Form. Zwiebeln und Speck in 2-3mm große Würfel schneiden. Butter erhitzen und die Zwiebeln und den Speck darin goldgelb anbraten. Mit der Petersilie zu den Brotwürfeln Form. Eier und Mehl dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles zusammen gut mischen.

10 Min. ausquellen. Aus der Menge Knödel formen. In ausreichend kochendes Salzwasser Form und 10-15 Min. bei schwacher Temperatur gardünsten. Schnittlauch in feine Rollen schneiden. Liebstöckelblätter abzupfen und in schmale Streifen schneiden. Jeweils 2 Knödel in einen Suppenteller Form und mit klare Suppe begießen. Mit Schnittlauch und Liebstöckel überstreuen. Sofort zu Tisch bringen.

Weinempfehlung: Pino bianco "Weisshaus", Südtirol, suedl. Von Bozen

42/index. Html

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Speckknödelsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche