Speckknödel unter der Käsehaube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Die Semmeln feinblättrig schneiden, würzen und mit kochender Milch begießen. Den Schwarzwälder Schinken und die Zwiebel fein würfeln, ein klein bisschen Dünsten, zum Semmelbrot Form und gemeinsam mit den Eiern gut mischen. (Sollte die Menge ein klein bisschen zu weich sein, dann soviel Mehl hinzfügen, dass die Menge zwar trocken, aber noch gut zu formen ist.

Die Hände anfeuchten und gleichmässig große Knödel formen. Diese unter dem Siedepunkt im Salzwasser wenigstens 10 Min. ziehen. Die Knödel aus dem Wasser nehmen, halbieren und aneinander in eine Gratinform setzen, mit der hellen Grundsosse (Béchamel) überziehen, mit Käse betreuen und im Backrohr bei stärkerer Oberhitze überbacken.

Tipp

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Speckknödel unter der Käsehaube

  1. hexenröhrling
    hexenröhrling kommentierte am 23.11.2016 um 17:16 Uhr

    Bitte was sind Schrippen?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 24.11.2016 um 14:06 Uhr

      Liebe hexenröhrling! Das ist ein deutscher Begriff für Semmeln. Wir haben es korrigiert. Liebe Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche