Speckige Maischolle mit Krabben auf gebratenem Stangenspargel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Spargel:

  • 1000 g Stangenspargel
  • 200 ml Riesling (trocken)
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Butter
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz

Maischolle:

  • 4 Nordseeschollen, küchenfertig, ohne
  • (à 400-500 g)
  • 150 g Bauchspeck (geräuchert)
  • 150 g Krabben (notfalls auch Shrimps in Lake)
  • 0.5 Bund Dille
  • 1 Zitrone
  • 4 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl
  • Öl

Das Backrohr auf 200 Grad vorwärmen.

Stangenspargel Den Stangenspargel von der Schale befreien und ein bis zwei Zentimeter von den Enden wegschneiden. In Längsrichtung halbieren und die Stangen folgend dritteln und mit Salz würzen. Etwas ruhen.

Den Stangenspargel auf ein Sieb Form, die Flüssigkeit auffangen und den Stangenspargel im Rapsöl bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten. Darauf mit dem Riesling löschen und wenn die Flüssigkeit reduziert ist, das Spargelwasser und den Ahornsirup dazugeben. Den Fond mit einem TL kalter Butter binden und nochmal nachwürzen.

Maischolle Die Nordseeschollen abspülen und den Flossenkranz mit einer Schere entfernen, im Falle, dass es noch nicht im Fachgeschäft vollzogen wurde. Mit einem scharfen Küchenmesser die Haut zirka zwei bis drei Mal in Längsrichtung ein wenig einkerben. Als nächstes den Fisch mit Salz und Pfeffer gut würzen, mit Mehl bestäuben und in einer heissen Bratpfanne von beiden Seiten mit ein wenig Öl gut anbraten.

Danach das Öl abschütten und zwei EL Butter mit dem gewürfelten Bauchspeck dazugeben. Im aufgeheizten Herd für circa zehn Min. abschieben und ab und zu mit einem Löffel die Butter über den Fisch Form.

Den Fisch auf einer Platte warm stellen. Den Saft der Zitrone ausdrücken.

Die Krabben, Dill und den Saft einer Zitrone in der Bratpfanne kurz schwenken. alles zusammen über den Fisch Form und den Stangenspargel aussen drapieren. Schnell zu Tisch bringen und guten Hunger.

Tipp: Dazu passen gut Petersilienkartoffeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Speckige Maischolle mit Krabben auf gebratenem Stangenspargel

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 17.05.2015 um 16:18 Uhr

    Feines Rezept, hat sehr gut geschmeckt und ist sehr gut gelungen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche