Speckbohnen mit Matjes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 400 g Bohnen
  • 1 Tasse Wasser
  • Salz
  • 130 g Speck, durchw.
  • 0.5 Bund Bohnenkraut
  • 300 g Vollmilchjoghurt
  • 150 g Crème fraîche
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Pfeffer
  • 300 g Äpfel
  • 120 g Zwiebel
  • 1 Bund Dille
  • 800 g Matjesfilet

Bohnen säubern und 6 bis 8 Min. in Salzwasser auf 1 bzw. Automatik- Kochstelle 5 bis 6 gardünsten, abschrecken. Speck in schmale Streifchen schneiden. Bohnenkraut von den Stielen zupfen, abspülen, gut abtrocknen und im Universalzerkleinerer klein hacken.

Joghurt mit Krem fraîche, Senf und Saft einer Zitrone zu einer glatten Soße durchrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Äpfel vierteln, entkernen und fein würfelig schneiden, die Zwiebeln schälen und ebenfalls fein würfelig schneiden. Dill abspülen, zupfen, gut abtrocknen und im Universalzerkleinerer grob hacken. Mit Äpfeln und Zwiebeln unter die Joghurtsosse rühren.

Speck in einer Bratpfanne ohne Fett auf 2 1/2 oder evtl. Automatik-Kochstelle 9 bis 10 kross ausbraten, Bohnen und Bohnenkraut hinzfügen, mit Salz und Pfeffer würzen, 5 min mitbraten und mit den Matjesfilets zur Soße zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Speckbohnen mit Matjes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche