Speck-Zwiebel-Nockerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Geselchtes (mager bis durchzogen)
  • 2 Stk Zwiebel (groß)
  • etwas Öl

Für die Nockerl:

  • 500 g Weizenmehl (griffig)
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Öl
  • etwas Wasser (kalt)
  • 3 Eier

Für die Speck-Zwiebel-Nockerl alle Zutaten miteinander vermischen und daraus einen zähen Nockerlteig rühren (mit einem Löffel oder mit den Knethaken eines Mixers).

Aus dem Teig mit einem Löffel (den man mit jedem Nockerl ins heiße Wasser taucht) Nockerl formen und ins kochende Salzwasser einlegen. Nicht zugedeckt etwa 5 Minuten kochen und abseihen, gut abtropfen lassen.

In etwas heißem Öl die geschnittene Zwiebel hellbraun rösten, dann den in Würferl geschnittenen Speck dazugeben und einmal kurz durchrösten.

Abgetropfte Nockerl in etwas heißem Fett durchrühren, darüber die Zwiebel-Speck-Masse verteilen, und sofort servieren.

Tipp

Zu den Speck-Zwiebel-Nockerl passt Roter-Rüben-Salat oder Krautsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Speck-Zwiebel-Nockerl

  1. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 29.11.2015 um 16:19 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche