Speck- und Käsestangerl mit Klimagaren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 700 g Roggenmehl (Type 960 )
  • 300 g Weizenmehl (Type 480 )
  • 20 g Salz
  • 20 g Backmalz
  • 20 g Backprofi´s Sauerteig
  • 20 g Speiseöl
  • 14 g Trockengerm
  • 760 g Wasser (ca. 28°C)
  • ca.250 g Speck- oder Käsewürfel (zum Schluss langsam unterheben)
Sponsored by Miele

Für die Speck- und Käsestangerl der Reihe nach Roggen- bzw. Weizenmehl, Salz, Backmalz, Sauerteig, Speiseöl und Trockengerm und Wasser in eine Schüssel geben, mit der Rührmaschine 10-12 min. langsam rühren lassen. Danach die Speck- oder Käsewürfel unterheben.

Wenn der Teig fertig gerührt ist, Mehl über den Teig streuen, mit einem Geschirrtuch zudecken und 15 min. rasten lassen.Mit der Küchenwaage Teigstücke zu jeweils 100 g abwiegen, rund formen und zu rustikalen Weckerln formen.

Die Stangerl auf das Blech legen und noch mal zugedeckt bei Raumtemperatur 20 min. gehen lassen.Dann 20 Minuten bei 200°C Heißluft ins Rohr geben.

 

 

Tipp

Ein Gefäß mit heißem Wasser dazu ins Rohr geben.

Miele Backofen mit Klimagarfunktion:

Einstellung: Klimagaren/ 2 Dampfstöße – Temperatur 240 °C

Wenn das Backrohr vorgeheizt ist, die Stangerl einschieben, die Temperatur auf
210 °C reduzieren und gleich den 1. Dampfstoß auslösen, nach ca. 8 Minuten
den 2. Dampfstoß auslösen.

Backdauer: Ca. 20 Minuten ohne Aufheizzeit

Einstellung DGC:

Combigaren.

1. Schritt: Temperatur 210 °C/ Feuchte 100 %/ Dauer 10 Minuten

2. Schritt: Temperatur 210 °C/ Feuchte 100 %/ Dauer 20 Minuten

Die Stangerl erst beim 2. Garschritt einschieben (der 1. Schritt ist zum Vorheizen)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Speck- und Käsestangerl mit Klimagaren

  1. zorro20
    zorro20 kommentierte am 21.10.2015 um 14:00 Uhr

    köstlich

    Antworten
  2. Romy73
    Romy73 kommentierte am 04.03.2015 um 12:51 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 21.09.2014 um 09:16 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche