Speck-Türken-Knödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 60 g Selchspeck (oder Kaiserfleisch)
  • 250 ml Milch
  • 100 g Türkengrieß (bzw. Polentamehl)
  • 1 Ei
  • Salz

Den Speck bzw. das Kaiserfleisch kleinwürfelig schneiden und in einer Kasserolle anrösten. Mit Milch aufgießen und salzen. Sobald die Milch kocht, den Türkengrieß einrieseln lassen und so lange rühren, bis daraus eine dicke Masse geworden ist, die sich vom Kochlöffel löst. Die Masse etwas überkühlen lassen. Dann das Ei darunter mischen. Nun aus der Masse ganz kleine Knödel formen und diese in leicht wallendem Salzwasser zugedeckt etwa 10 Minuten ziehen lassen. Herausheben und nach Belieben als Suppeneinlage verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Speck-Türken-Knödel

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 03.10.2014 um 19:32 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 18.09.2014 um 05:46 Uhr

    super

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 24.11.2013 um 10:53 Uhr

    Klingt sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche