Speck-Tortilla

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 150 g Toastbrot
  • 150 g Magerer Bratspeck in Scheibchen geschnitten
  • 50 g Salami; in schmale Scheibchen
  • 2 Schalotten
  • 6 Eier
  • 2 EL Mehl
  • 250 ml Milch
  • 2 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Butter

Das Toastbrot dünn von der Rinde befreien und in kleine Würfelchen schneiden. Die Speck- und Salamischeiben in Streifen bzw. Kleine Vierecke schneiden. Die Schalotten abschälen und klein hacken.

Eier in einer Backschüssel durchrühren. Das Mehl darübersieben und unterziehen. Daraufhin die Milch dazuschlagen. Den Schnittlauch mit einer Schere dazuschneiden. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

In eine beschichtete Pfanne ein klein bisschen Butter Form. Speck und Salami beigeben und gemächlich kross rösten. Herausnehmen und leicht auskühlen.

Im Bratensatz Schalotten und Brotwürfelchen goldbraun rösten. Ebenfalls leicht auskühlen.

In der Bratpfanne wiederum ein kleines bisschen Butter Form. Speck, Salami und Brotwürfeln unter den Omelettenteig vermengen. Die Hälfte der Menge in die Bratpfanne Form und daraus eine dicke Omelette backen.

Im auf 80 °C aufgeheizten Herd warm stellen.

In der Zwischenzeit die nächste Omelette backen, warm stellen.

Vor dem Servieren die Omeletten in Stückchen schneiden und auf einer Platte anrichten.

Tipp: Als Zuspeise passt Blattsalat.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Speck-Tortilla

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche