Speck-Kartoffel-Pfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Speck-Kartoffel-Pfanne zunächst die Kartoffeln kochen, schälen, auskühlen lassen und danach in Scheiben schneiden. Bauchspeck in dicke Streifen schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch fein hacken.

Butter in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln, Speck, Zwiebel und Knoblauch mit Rosmarin darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Kräutersalz und Kümmel abschmecken.

Zum Schluss Schnittlauch hacken und über die Speck-Kartoffel-Pfanne streuen.

Tipp

Anstatt Speck kann man auch Wurst oder für Vegetarier Käse für die Speck-Kartoffel-Pfanne nehmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Speck-Kartoffel-Pfanne

  1. kayla
    kayla kommentierte am 22.09.2016 um 10:35 Uhr

    Super Idee zur Resteverwertung, wenn ich wieder mal zuviele Kartoffel gekocht habe

    Antworten
  2. solo
    solo kommentierte am 06.05.2016 um 19:47 Uhr

    Sehr gut!!! Ich gebe auch gerne roten Paprika - oder Pfefferoni dazu.

    Antworten
  3. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 17.02.2016 um 11:53 Uhr

    WENN MAN DIE KRÄUTER NICHT FRISCH HAT GLAUBE ICH GEHT GRTROCKNET AUCH ?

    Antworten
    • solo
      solo kommentierte am 06.05.2016 um 19:49 Uhr

      Rosmarin getrocknet geht sicher. Aber getrockneter Schnittlauch schmeckt mir nicht - da würde eher gefrohrener passen.

      Antworten
  4. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 01.01.2016 um 20:10 Uhr

    gefällt mir

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche