Speck-Käse-Schnecken mit Rahmsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Teig:

Für die Füllung:

  • 90 g Essiggurken
  • 150 g Speck
  • 150 g Bergkäse
  • 0,5 Becher Sauerrahm

Für die Sauce:

  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 TL Senf
  • Salz, Dill, Schnittlauch
  • 1 Eissiggurke
  • 1 Ei (zum Bestreichen)

Für die Speck-Käse-Schnecken mit Rahmsauce muss zunächst der Teig vorbereitet werden.
Dafür: Die Kartoffeln kochen und etwas ausdampfen lassen. Anschließend schälen und noch heiß durch die Presse in eine Schüssel drücken.

Die Kartoffeln salzen, Mehl, Grieß und Ei zugeben und alles gemeinsam rasch verkneten.

Für die Füllung: Essiggurken, Speck und Käse würfelig schneiden und mit Sauerrahm vermischen.

Nun den Teig ausrollen, mit der Fülle bestreichen, zusammenrollen und in ca. 3 cm breite Stücke teilen. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit Ei bestreichen und ca. 45 Minuten bei 180 °C backen.

In der Zwischenzeit kann die Sauce zubereitet werden.
Dafür: Sauerrahm mit Senf vermischen und mit Dill, Schnittlauch und Salz würzen. Zum Schluss die Gurkerlwürfel unterheben.

Die Speck-Käse-Schnecken aus dem Backrohr nehmen, mit Rahmsauce auf Tellern anrichten und warm genießen.

Tipp

Die Speck-Käse-Schnecken schmecken auch kalt zur Jause hervorragend.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Speck-Käse-Schnecken mit Rahmsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche