Speck-Grissini mit Avocado-Dip

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 25

Für die Grissini:

  • 125 g QimiQ Saucenbasis
  • 1/2 Pkg. Trockengerm
  • 1 Prise Zucker
  • 180 g Weizenmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 50 g Butter (weich)
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer (schwarz, gemahlen)
  • 2 Msp. Paprikapulver (edelsüß)
  • 100 g Räucherspeck (klein gewürfelt)

Für den Dip:

  • 1 Avocado
  • 250 g QimiQ Classic (ungekühlt)
  • 100 g Naturjoghurt
  • 1/2 Paprikaschote (rot, gewürfelt)
  • Salz
  • Pfeffer (schwarz, gemahlen)
  • 1 Msp. Chilipfeffer (gemahlen)
  • 1 Limette (Saft und fein geriebene Schale)
Sponsored by Rezepte von QimiQ - Einfach, schnell und leicht kochen!

Für die Speck-Grissini mit Avocado-Dip zunächst für die Grissini QimiQ Saucenbasis mit Germ und einer Prise Zucker glattrühren.

Mehl mit Backpulver und Gewürzen vermengen und in einen Rührkessel geben.

Germmischung, weiche Butter und Speck dazugeben und mit einem Knethaken ca. 2–3 Minuten kneten. Teig an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen.

Teig ½ cm hoch ausrollen und in ca. 10 cm lange und 2 cm breite Streifen schneiden. Teigstreifen zu Strängen rollen.

Stränge auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und auf dem Grill mit geschlossenem Deckel bei indirekter Hitze oder im Backofen bei 180 °C ca. 10 Minuten backen.

Für den Dip Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale heben. Avocado-Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken.

Ungekühltes QimiQ Classic glatt rühren. Avocado und die restlichen Zutaten dazugeben und abschmecken. Speck-Grissini mit Avocado-Dip servieren.

Tipp

Speck-Grissini mit Avocado-Dip sind ein wunderbarer Party-Snack.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 4 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare8

Speck-Grissini mit Avocado-Dip

  1. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 04.01.2016 um 10:27 Uhr

    super Idee

    Antworten
  2. s150
    s150 kommentierte am 11.12.2015 um 08:24 Uhr

    muss ich probieren

    Antworten
  3. ressl
    ressl kommentierte am 04.12.2015 um 06:22 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. szb
    szb kommentierte am 25.11.2015 um 21:22 Uhr

    Toll gefällt mir

    Antworten
  5. Golino
    Golino kommentierte am 24.09.2015 um 17:55 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche