Speck-Grießdukaten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Butter
  • 80 g Fenchel
  • 1 Schalotte
  • 2 EL Luftgetrockneter Speck (oder Rohschinken)
  • 80 g Grieß (am besten Hartweizengrieß)
  • 200 ml Milch
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • Salz
  • Muskatnuss (gerieben)
  • Butterschmalz

Für Speck-Grießdukaten Fenchel, Schalotte sowie Speck sehr fein hacken und in heißer Butter hell anschwitzen. Grieß einrieseln lassen und glasig andünsten. Milch zugießen und so lange mit einem Kochlöffel rühren, bis sich die Masse vom Topfboden löst. Etwas abkühlen lassen.

Mit Salz und Muskatnuss würzen. Ei sowie Dotter einarbeiten und die Masse kalt stellen. Aus der Masse 16 kleine Kugerl formen, flach drücken und in heißem Butterschmalz beidseitig goldgelb braten. Auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Speck-Grießdukaten

  1. Illa
    Illa kommentierte am 05.03.2015 um 14:58 Uhr

    gut!

    Antworten
  2. Romy73
    Romy73 kommentierte am 04.03.2015 um 12:49 Uhr

    toll

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 24.11.2013 um 10:51 Uhr

    Ich könnte mir diese Grießdukaten auch als Suppeneinlage vorstellen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche