Spatzen mit Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Weizenvollkornmehl
  • Salz
  • 4 Eier
  • 1 Knollensellerie (á 400g)
  • 1 Kohlrabi (á 300g)
  • 250 g Karotten
  • 1 Wirsingkohl (á 500g)
  • 250 g Porree (Porree)
  • 250 g Zwiebel
  • 25 g Butter
  • 1 Teelöffel Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Gemahlen
  • 1 Bund Petersilie (gross)

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

1. Für die Spatzen das Mehl mit einer kräftigen Prise Salz und am Anfang 4 Eier durchrühren.

Der Teig soll dickflüssig sein, so dass Konturen, die Sie mit dem Kochlöffel ziehen, nur gemächlich noch mal verfliessen. Den Teig bei geschlossenem Deckel ruhen, bis das Gemüse vorbereitet ist.

2. Den Sellerie, den Kohlrabi sowie die Karotten reinigen und von der Schale befreien. Die zarten Blättchen von dem Gemüse klein schneiden und zur Seite legen. Das Gemüse würfeln. Den Wirsingkohl von den äusseren welken Blättern befreien, achteln und ausführlich abspülen. Die Kohl- achtel und den Stiel in Streifchen schneiden. Den Porree ebenfalls von dem welken Blättern und dem Wurzelansatz befreien, abspülen und ca. fingerbreite Stückchen schneiden.

3. Die Zwiebeln abschälen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Die Butter sowie das Öl in einer Bratpfanne erhitzen, bis die Butter zerlaufen ist. Die Zwiebeln darin bei schwacher Temperatur unter mehrmaligen Wenden weich und goldbraun rösten.

4. Für die Spatzen ausreichend Wasser mit Salz aufwallen lassen.

5. Die Gemüsesuppe zum Kochen bringen, das Gemüse hinzfügen, ein weiteres Mal auf- machen, das Gemüse hinzfügen, ein weiteres Mal zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel bei schwacher bis mittlerer Hitze in 10 bis 15 min gerade flach al dente gardünsten.

6. Inzwischen den Spätzleteig portionsweise von dem Brett schaben oder evtl. durch den Spätzlehobel in das blubbernd kochende Wasser Form. Die Spatzen gardünsten, bis sie an die Oberfläche steigen.

Die je fertigen Spatzen mit einem Schaumlöffel heraus- nehmen und in einer aufgeheizten Backschüssel warm halten.

7. Das Gemüse mit der Gemüsesuppe sowie den Spatzen in der Backschüssel vermengen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

8. Die Petersilie und die Gemüseblättchen abspülen, trocken- tupfen und klein hacken. Mit den gebrratenen Zwiebeln über die Gemüsespätzle Form.

Das Gemüse können Sie der Jahreszeit dementsprechend variieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spatzen mit Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche