Spargeltagliatelle Mit Trüffel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Stangenspargel
  • Salz
  • 40 g Schalotten
  • 30 g Butter
  • 3 EL Wermut (trocken)
  • 200 ml Schlagobers
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 EL Trüffelöl
  • 200 g Tagliatelle
  • 1 Frischer Sommertrüffel; 30 g, ersatzweise 10 g eingelegte Trüffel aus der Dose, fein gehackt
  • 2 EL Kerbel (grob gehackt)

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

1. Stangenspargel von der Schale befreien, die holzigen Enden klein schneiden. Stangenspargel in einem Kochtopf in 800 ml leicht gesalzenem Wasser aufwallen lassen und 15 min ziehen. Herausnehmen und in 2 cm große Stückchen schneiden. 400 ml Spargelfond abmessen.

2. Schalotten fein würfelig schneiden und in einem möglichst breiten Kochtopf in der heissen Butter ohne Farbe andünsten. Mit dem Wermut löschen, mit Spargelfond und Schlagobers auffüllen. Offen bei mittlerer Hitze in etwa 20 Min. sämig kochen. Stangenspargel hinzfügen, mit Muskatnuss, Salz, Pfeffer und Trüffelöl würzen.

3. Nudeln nach Packungsanleitung in kochend heissem Salzwasser al dente gardünsten, abschütten und tropfnass zum Stangenspargel Form. Die Hälfte der Trüffeln darüber hobeln und alles zusammen gemeinsam einmal zum Kochen bringen. Sofort auf Tellern anrichten und mit Kerbel überstreuen. Restliche Trüffel darüber hobeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spargeltagliatelle Mit Trüffel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche