Spargelsuelze mit Spargelmousse und Bärlauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Stangenspargel
  • 500 g Stangenspargel
  • 500 ml Spargelfond
  • 150 g Schlagobers
  • 6 Gelatine a 2 Gramm
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zucker
  • Zitrone
  • Schnittlauch
  • Essig
  • Bärlauch

Ein wunderbareres Spargelrezept:

Den weissen Stangenspargel im Spargelfond Weichkochen. Den Grünen in heissem Wasser blanchieren und auf ein Küchentuch zum abrinnen legen. Den Spargelfond mit der Gelatine durchrühren. 2/3 des Fonds mit Zucker, Salz, Essig, Pfeffer und Zitrone nachwürzen. Die Auflaufform mit Folie ausbreiten, die weissen und grünen Spargelstangen bis zur Hälfte einschlichten, und mit dem Sülzenstand begießen und kaltstellen. Den anderen Drittel des Sülzenstandes mit Zucker, Salz, Bärlauch und Zitrone mischen und die geschlagenen Schlagobers unterziehen. Die Mousse auf die festgewordene Terrine Form und ebenfalls erstarren.

Danach den Rest des Spargels und den Sülzenstand in die Auflaufform Form und gute 3 Stunden richtig durchkühlen.

Die Terrine in schöne Scheibchen schneiden und mit Blattsalat garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Spargelsuelze mit Spargelmousse und Bärlauch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte