Spargelspitzen mit Schnittlauchpfannkuchen und gebratenem Lachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Spargelspitzen::

  • 500 g Spargelspitzen
  • Zucker
  • 1 Prise Zucker
  • 50 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 200 ml Schlagobers
  • 2 Dotter
  • 1 Orange (unbehandelt)

Schnittlauchpfannkuchen::

  • 75 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • 2 Eier
  • 30 ml Butter (flüssig)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Öl (zum Ausbacken)

Lachs::

  • 300 g Lachsfilet (ohne Haut)
  • Salz
  • 0.5 Zitrone
  • 1 EL Mehl

Die Spargelspitzen abschälen. Die Schalen ausführlich abwaschen und in Wasser mit ein klein bisschen Salz und Zucker auskochen. Als nächstes den Fond durch ein Sieb passieren. Im Spargelfond die Spitzen einmal aufwallen lassen und so lange ziehen bis diese weich sind, dann heraus nehmen.

Die Hälfte der Butter in einem Kochtopf erhitzen, das Mehl dazugeben und kurz rösten. Mit 200 ml Spargelfond löschen und die Einbrenn glatt rühren. 500 ml Spargelfond aufgiessen. Die Spargelsauce ein paar min machen. Das Schlagobers in die Sauce Form. Etwas Schlagobers zurückhalten und die Dotter damit durchrühren. Zu guter Letzt Eidotter und ein kleines bisschen frische Butter in die heisse Sauce Form. Dabei genau rühren bzw. die Sauce mit einem Pürierstab aufmixen. Mit Salz und ein kleines bisschen Zucker nachwürzen. Je nach Belieben ein kleines bisschen Abrieb von der Orangeschale und ein kleines bisschen frischen Orangesaft in die Sauce Form. Kurz vor dem Servieren die Spargelspitzen einrühren.

Für die Palatschinken das Mehl mit einem Teil Milch zu einem glatten Teig durchrühren, dann die übrige Milch und die Eier dazugeben. Flüssige Butter und ein klein bisschen Salz unterziehen. Den Schnittlauch klein schneiden und unter den Teig vermengen. In einer Bratpfanne mit Öl aus dem Teig nach und nach Palatschinken zu Ende backen und dann warm stellen.

Das Lachsfilet portionieren, mit Salz und ein klein bisschen Saft einer Zitrone würzen und in Mehl auf die andere Seite drehen. In einer Bratpfanne mit Butterschmalz von beiden Seiten ca. 3 min rösten.

Den Lachs mit den Palatschinken sowie der Sauce anrichten.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Spargelspitzen mit Schnittlauchpfannkuchen und gebratenem Lachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche