Spargelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Eier (mittelgross)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • 130 ml Öl
  • 1 Eidotter (Klasse M)
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zucker
  • 1 Häuptelsalat
  • 300 g Stangenspargel
  • 300 g Stangenspargel
  • 250 g Champignons (klein)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln (schlank)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)

1. Eier hart zubereiten, schälen und halbieren. Eidotter herausnehmen, durch ein feines Sieb aufstreichen und abgedeckt zur Seite stellen.

Saft einer Zitrone, Senf, 100 ml Öl und frisches Eidotter kremig zermusen. Herzhaft mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Eiklar mittelfein hacken und unterziehen.

2. Blattsalat in mundgerechte Stückchen zupfen, abspülen, leicht trockenschleudern. Stangenspargel von der Schale befreien (bei dem grünen nur die untere Hälfte) und diagonal in 2 cm große Stückchen schneiden. Schwammerln reinigen und halbieren. Frühlingszwiebeln reinigen, das Weisse und Hellgrüne diagonal in 1 cm große Stückchen schneiden. Stangenspargel im übrigen Öl in einer großen Bratpfanne unter Wenden leicht goldbraun rösten. Schwammerln, Frühlingszwiebeln und durchgepressten Knoblauch dazugeben und 3-4 min rösten. Herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen, in eine ausreichend große Schüssel befüllen. Mit 2/3 der Sauce vermengen, 10 min ziehen. Die Hälfte des Schnittlauchs unterziehen. Stangenspargel und Häuptelsalat auf eine Platte schichten. Mit restlicher Sauce beträufeln, mit restlichem Schnittlauch und Eidotter überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spargelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche