Spargelsalat mit Heilbutt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 16 Stangenspargel
  • 16 Stangenspargel
  • 4 Heilbuttmedaillions a 150 g
  • Zitronen-Olivenöl
  • Meersalz
  • Zitrone
  • 200 g Paradeiser gehäutet
  • 1 Teelöffel Zitronenthymian
  • Thymianzweige zum garnieren

Vinaigrette:

  • 50 ml Weinessig
  • 1 Teelöffel Zucker (fein)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Dijonsenf
  • 50 ml Olivenöl
  • 25 ml Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 Teelöffel Feingesch. Schalotte
  • 1 EL Kerbel (gehackt)
  • 1 Ei (hartgekocht)

Vier Stückchen aus fester Aluminiumfolie schneiden. Folie mit Olivenöl bestreichen. Heilbuttmedaillions mit Salz und Zitrone würzen, auf die Folie legen und mit Paradeiser (in Würfel geschnitten) und Thymian überstreuen. Mit Olivenöl beträufeln und in die Folie einwickeln.

Stangenspargel von der Schale befreien und in kochendem Salzwasser gar kochen, kurz in kaltem Wasser abschrecken und lauwarm für ungefähr 30 Min. in die Salatsauce einlegen. In der Zwischenzeit Fischpäckchen auf ein Backbleich legen und im aufgeheizten Herd bei 200 Grad 12 Min. gardünsten.

Den Stangenspargel auf Teller gleichmäßig verteilen, mit gehacktem Ei und Kerbel überstreuen.

Heilbutt- Medaillons aus der Folie nehmen, anlegen und mit Thymianzweig garnieren

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare2

Spargelsalat mit Heilbutt

  1. Silvia Wieland
    Silvia Wieland kommentierte am 19.01.2016 um 11:29 Uhr

    Liebe binchen37 , danke für den Hinweis! Der Spargel wird für dieses Rezept schon gegart. Wir haben den Fehler inzwischen korrigiert. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

    Antworten
  2. binchen37
    binchen37 kommentierte am 19.01.2016 um 11:16 Uhr

    Sollte man den Spargel nicht Kochen?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche