Spargelsalat mit Balsamessig an Räucherlachsflaedle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Flädle:

  • 100 g Mehl (Typ 405)
  • 1 Ei (ganz)
  • 1 Eidotter
  • 125 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Füllung:

  • 10 Scheiben Räucherlachs
  • 6 EL Créme fraiche
  • Dill (frisch)
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Spargel Und Marinade:

  • 12 Stangenspargel (weiß oder evtl. grün)
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Spargelsud
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Cherry-Paradeiser
  • Kresse

Aus Ei, Eidotter, Mehl und Milch Flädleteig anrühren, mit Salz und Pfeffer leicht würzen. Flädle dünn zu Ende backen. Crème fraîche, Zitrone, Salz, Dill und Pfeffer gut mischen. Auf die ausgekühlten Flädle aufstreichen. Mit Räucherlachs belegen und aufrollen. Die Rollen, in Klarsichtfolie eingewickelt, gut 120 Minuten im Kühlschrank ruhen.

Stangenspargel nach Grundrezept machen. Balsamessig, Olivenöl und Spargelsud mischen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer nachwürzen.

Spitzen ungefähr 6 cm unterhalb des Ansatzes klein schneiden. Die Stangenreste kleinschneiden (nach Belieben), den lauwarmen Stangenspargel mit der Marinade begießen und ziehen.

Die Flädlerolle in Scheibchen schneiden, mit dem Spargelsalat anrichten und mit Cherry-Paradeiser und Kresse garnieren.

Gedacht als Entrée passt es aber ebenso ausgezeichnet als leichtes Hauptessen.

Weinempfehlung: Müller-Thurgau (Kabinett, trocken oder evtl. halbtrocken) Riesling (QbA, trocken oder evtl. halbtrocken) Schillerwein oder evtl. Rose

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spargelsalat mit Balsamessig an Räucherlachsflaedle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche