Spargelsalat auf dreierlei Art mit Lachstartar

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Geschälter Stangenspargel
  • 1 bowl Crème fraîche
  • 1 EL Parmesan (gerieben)
  • 1 Zitrone
  • Olivenöl
  • 250 g Lachsfilet
  • 2 EL Schnittlauch

Spargelstangen vierteln, in Würfel schneiden, mit Pfeffer, Zucker, Salz und Saft einer Zitrone einmarinieren (wie bei dem Gurkensalat, damit das Wasser austritt). Überfluessiges Wasser abschütten, neu würzen und mit Crème fraîche und geriebenem Parmesan nachwürzen.

8 Spargelstangen machen. Mit ein wenig Estragonessig, Erdnussöl, Spargelfond eine Marinade machen und den Stangenspargel einmarinieren.

Stangenspargel vierteln, in Butter-Ölgemisch braunbraten und mit Zucker, Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen.

Lachsfilet kleinwürfelig schneiden, kaltstellen. Mit blanchierten Saft einer Zitrone, Senf, Schalotten, Pfeffer, Salz, Olivenöl und Zucker eine würzige Marinade machen. Erst vor dem Servieren einmarinieren und nachwürzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spargelsalat auf dreierlei Art mit Lachstartar

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche