Spargelrisotto mit Krabben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Den Spargel schälen und die holzigen Teile entfernen. In reichlich Salzwasser mit einer Prise Zucker und 1 TL Butter knapp 15 Minuten kochen. Herausheben und etwa 1 Liter Spargelfond beiseite stellen. Von den Spargelstangen die Spitzen abschneiden, beiseite legen und die Stangen pürieren. Für den Risotto die Zwiebel feinwürfelig schneiden. In einem breiten Topf etwas Olivenöl sowie die Hälfte der Butter erhitzen und Zwiebeln darin hell andünsten. Den Reis zufügen und unter ständigem Rühren glasig werden lassen. Weißwein zugießen, weiterrühren und einköcheln. Nach und nach den heißen Spargelfond zugießen und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren so lange köcheln lassen, bis der Reis schön cremig ist, aber noch Biss hat. Kurz vor Ende der Garzeit das Spargelpüree, die Spargelspitzen und die restliche Butter einrühren. Nochmals abschmecken. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Krabben darin kurz braten. Den Risotto auf 4 Teller verteilen, Krabben darauf anrichten und mit gehackter Dille bestreuen.

Tipp

GARUNGSZEIT: Risotto 18-20 Minuten, Spargel ca. 15 Minuten, Krabben wenige Minuten

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Spargelrisotto mit Krabben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche