Spargelragout Mit Perlhuhn In Folie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Perlhuhnbrustfilets
  • 3 Thymian
  • 2 EL Butter (flüssig)
  • Salz

Für Das Spargelragout:

  • 2 Bund Stangenspargel
  • Saft einer Zitrone
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Würfelig geschnittenes Fruchtfleisch von 2 Paradeiser
  • 125 ml Weisswein
  • 125 ml Hühnerfond
  • 100 ml Obers
  • 1 EL QimiQ
  • 3 Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian zum Garnieren

Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:

4 Stück Aluminiumfolie (ca. 15 x 15 cm groß) mit Butter bestreichen und mit gerebeltem Thymian überstreuen. Brüste mit Salz würzen, auf die Folie legen und diese gut verschließen. Im auf 200 °C aufgeheizten Rohr 15 bis 20 min (abhängig von der Grösse der Fleischstückchen) gardünsten. Stangenspargel am hinteren Drittel der Stangen von der Schale befreien. Falls notwendig, holzige Enden wegschneiden. Stangenspargel für kurze Zeit in Salzwasser knackig machen, folgend abgekühlt abbrausen. Stangenspargel in 1-1 1/2 cm lange Stückchen schneiden. Dabei ein paar Spitzen zum späteren Garnieren zur Seite legen. In einem Kochtopf Weisswein und Hühnerfond auf die Hälfte kochen. Mit Obers auffüllen, noch mal kurz kochen. Am Ende frisch geschnittenes Basilikum und Tomatenwürfel beifügen, mit glatt gerührtem QimiQ binden. Mit frisch geriebener Muskatnuss, Salz, Pfeffer, Saft einer Zitrone würzen.

Spargelragout auf Teller aufteilen. Die fertig gegarten Hühnerbrüste aus der Folie nehmen. Fleisch diagonal in ungefähr 4 mm schmale Scheibchen schneiden und auf das Spargelragout legen. Mit Thymianzweigen garnieren.

Getränk: Hirter Bio Bier

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spargelragout Mit Perlhuhn In Folie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte