Spargelragout mit Erdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 lg Erdäpfeln
  • Butter (für die Form)
  • 600 g Stangenspargel
  • Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 40 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 250 ml Spargelsud
  • 125 ml Schlagobers
  • 125 ml Weisswein (halbtrocken)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 EL Schnittlauch (gehackt)
  • 200 g Schinken (gekocht)
  • 100 g Emmentaler (oder Goude, gerieben)

Erdäpfeln am Vortag machen und schälen. Eine feuerfeste geben mit Butter ausstreichen. Die Erdäpfeln vorsichtig bis auf einen halbzentimeterdicken Rand aushöhlen und in die geben setzen. Stangenspargel von der Schale befreien, reinigen und in 1 cm große Stückchen schneiden. Wasser, Salz und Zucker aufwallen lassen, die Spargelabschnitte darin al dente machen und auf Küchenpapier abrinnen. Butter schmelzen, Mehl mit dem Quirl untermengen und kurz anschwitzen. Mit Spargelsud löschen. Wein und Schlagobers unterziehen und die Soße 8 bis 10 min leicht wallen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, den Schnittlauch hinzufügen. Den Schinken kleinwürfelig schneiden und gemeinsam mit den Spargelstücken unter die Soße heben. Das Ragout in die Erdäpfeln befüllen und mit Käse überstreuen. Im aufgeheizten Backrohr bei 180 Grad aufder2. Schiene von unten 20-eine halbe Stunde überbacken. Heiss zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Spargelragout mit Erdäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche