Spargelragout mit Catfish

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Catfishfilets a 200g
  • Zitronesaft
  • 4 EL Sesamöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Jungzwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1000 g Stangenspargel
  • 4 EL Butter
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 250 g Crème fraîche
  • 50 g Mehl

Ein Spargelrezept für Feinschmecker:

Catfish erkaltet abschwemmen und abtrocknen. Saft einer Zitrone mit Sesamöl, Salz und Pfeffer durchrühren und gepressten Knoblauch zufügen. Mischung auf den Fisch tröpfeln und diesen bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank ziehen. Die weissen Teile der geputzten Frühlingszwiebeln klein hacken, das Grüne in schmale Ringe schneiden. Stangenspargel abspülen, Enden entfernen. Die Köpfe 5cm lang klein schneiden. Spargelstangen diagonal in schmale Scheibchen schneiden.

Faschierte Frühlingszwiebeln in der Hälfte der Butter dünsten. Mit Weisswein löschen und aufwallen lassen. Crème fraîche unterziehen und 3 min offen auf kleiner Flamme sieden. Spargelabschnitte hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und 10 min gardünsten. Kurz vor dem Ende der Garzeit die Frühlingszwiebelringe einrühren.

Den Catfish in Mehl auf die andere Seite drehen und in der übrigen Butter auf jeder Seite 3 bis 4 Min. rösten und mit Salz und Pfeffer würzen. Zusammen mit dem Spargelragout auf heißen Tellern anrichten.

Als Zuspeise zum Spargelragout kann man kleine Reis bzw. gekochte, geschälte Erdäpfel anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spargelragout mit Catfish

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche