Spargelragout Mit Butterklösschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Stangenspargel
  • 250 ml Rindsuppe
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 100 g Crème fraîche
  • 200 g Butter (flüssig)
  • 4 Eier
  • 200 g Kastenweissbrot
  • 1 Msp. Macis (Muskatblüte)
  • 1 Teelöffel Mehlbutter ; (weiche Butter mit Mehl vermengt)
  • Butter (zum Anbraten)
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zucker
  • Küchenschnur

Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:

Für die Butternocken die flüssige Butter mit den Eiern verrühren, mit Macis, Salz und Pfeffer würzen. In die Menge die Brotbrösel untermengen, so dass ein dünnflüssiger Teig entsteht

Diesen fünfzehn Min. ziehen. Das Brot saugt die Flüssigkeit auf und der Teig wird fest. Diesen dann zu Knödel formen und die Knödel 10 Min. im heissen Salzwasser ziehen

Stangenspargel von der Schale befreien, portionsweise mit einer Küchenschnur zusammenbinden und in Salzwasser, das mit ein kleines bisschen Zucker und einer Butterflocke gewürzt wurde, fünfzehn min machen. Als nächstes in kaltem Wasser abschrecken und abschneiden. Die Kopfstücke der Spargelstangen ungefähr 6 cm lang, den Rest der Spargelstangen ungefähr 2 cm lang schneiden

Schalotten in Butter andünsten, mit klare Suppe auffüllen und diese um die Hälfte reduzieren. Die Spargelabschnitte hinzfügen. Krem Fraiche mit Basilikum mischen und zum Stangenspargel Form. Kurz durchkochen und mit Pfeffer und Salz nachwürzen. Eventuell mit Mehlbutter abbinden

Spargelragout mit den Butternocken zu Tisch bringen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spargelragout Mit Butterklösschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche