Spargelquiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Pkt. Tk-Blätterteig bzw.

Knetteig:

  • 125 g Mehl
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 65 g Leichtbutter
  • 60 ml Wasser

Belag:

  • 750 g Stangenspargel (gekocht)
  • 4 EL Ger. Käse (z. B. Greyerzer)
  • 2 Jungzwiebel
  • 200 g Butterkäse

Guss:

  • 3 Eier
  • 150 ml Schlagobers
  • 150 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp. Muskat
  • Pfeffer
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 1 Msp. Thymian (getrocknet)
  • 2 EL Pinienkerne, vielleicht

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Blätterteig entfrosten und auswalken. Oder einen Knetteig bereiten: Mehl und Salz in einer Backschüssel vermengen. Fett in Flöckchen hinzfügen, mit den Händen so lange raspeln, bis alles zusammen gleichmässig bröselig ist.

Jetzt das Wasser hinzufügen, ganz rasch zu einem Teig zusammenknoten und eine halbe Stunde kochen in den Kühlschrank stellen, folgend auswalken.

Eine gerettete Pieform oder evtl. Tortenspringform (0 24 cm) mit dem Teig ausbreiten, Rand formen, den Teig mit einer Gabel ein paarmal einstechen.

Frühlingszwiebeln in ganz feine Ringe schneiden, gemeinsam mit dem geriebenen Käse auf den Teigboden streuen. Stangenspargel vielleicht halbieren, darauflegen. Käse in kleine Würfel geschnitten darüber gleichmäßig verteilen. Alle Ingredienzien für den Guss mit dem Rührgerät mischen, über den Stangenspargel gießen. Nach Lust und Laune mit Pinienkernen überstreuen.

Schaltung: 200-220 °C , 2. Schiebeleiste v. U.

170-190 Grad , Umluftbackofen in etwa 45 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spargelquiche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche