Spargelplatte mit Pfefferbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zubereitungszeit:

  • ca. 40 Min
  • 2000 g Stangenspargel
  • Salz
  • 150 g Butter
  • Zucker
  • 4 Scheiben Toast
  • 4 Teelöffel Rotes Pesto (Glas)
  • 100 g Cheddar-Käse (gerieben)
  • 3 Glatte Petersilie
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 8 Scheiben Frühstücksspeck (Bacon)
  • 8 Zwerghuhneier oder; (circa)
  • 4 Hühnereier

1. Stangenspargel abbrausen und von der Schale befreien. Schalen mit 1/2 Tl Salz, 1 Tl Butter 1 Prise Zucker und in etwa 3/4 Liter Wasser in etwa 15 Min. auskochen.

2. Fond durch ein Sieb in einen großen, weiten Kochtopf gießen. Stangenspargel darin in etwa 15 Min. gardünsten.

3. In der Zwischenzeit Toast leicht rösten, abkühlen und mit Pesto bestreichen. Käse darüber streuen Backrohr auf 225 °C Oberhitze oder evtl. mittlere Stufe Grillfunktion vorwärmen. Petersilie abbrausen, abtrocknen und hacken. Pfeffer fein mörsern. Butter (bis auf 1 Tl) in einem Kochtopf zerrinnen lassen, Pfeffer dazugeben und das Ganze warm halten.

4. Rest Butter in einer Bratpfanne erhitzen, Bacon darin kross rösten, auf Küchenrolle abrinnen. Eier im Speckfett rösten, würzen. Toasts im heissen Herd kross überbacken, in breite Streifchen schneiden. Stangenspargel abrinnen, mit der Speck, Pfefferbutter, Eiern, Toaststreifen und Petersilie anrichten.

Extra-Tipp:

Auch wenn es wegen der Schulzeit verlockend scheint: Kaufen Sie eher nicht die ganz dicken Spargelstangen. Das beste Aroma haben Stängel mit einem Durchmesser von etwa 1 bis 1, 5 Zentimetern und schneeweissen Köpfchen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spargelplatte mit Pfefferbutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche