Spargelpfanne Mit Krebsschwänze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Stangenspargel
  • 1 Bund Karotten
  • 250 g Zucchini
  • 100 g Butter
  • 150 ml Gemüsesuppe
  • 500 g Tk-Riesengarnelen (ohne Kopf und Schale, aufgetaut)
  • 3 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 150 g Crème fraîche
  • 1 EL Senf
  • 100 g Sahnejoghurt
  • 1 Kresse (Beet)
  • Muskat
  • 1 Teelöffel Zucker

Ein wunderbareres Spargelrezept:

1. Stangenspargel abschälen, Endstücke klein schneiden, Stangen diagonal in 2 cm lange Stückchen schneiden. Karotten abschälen, Zucchini reinigen und beides in Scheibchen schneiden. Butter in einer großen Bratpfanne zerrinnen lassen. Gemüse dazugeben und bei geringer Temperatur unter gelegentlichem Rühren 15-20 Min. Braten. Dabei nach und nach die klare Suppe zugiessen.

2. Die aufgetauten Krebsschwänze abspülen, abtrocknen und im heissen Öl bei mittlerer Hitze 3-4 Min. rösten. Mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen. Crème fraîche mit Salz, Joghurt, Senf und Pfeffer durchrühren. Kresse von dem Beet schneiden, die Hälfte unterziehen.

3. Gemüsemischung mit frisch geriebener Muskatnuss, Pfeffer, Salz und Zucker würzen. Krebsschwänze und Kresse dazugeben und mit der Sauce zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spargelpfanne Mit Krebsschwänze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche