Spargelpastetchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Dünne Spargelstangen
  • 500 ml Wasser
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 100 g Champignons
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 4 Blätterteigpastetchen
  • (Fertigprodukt)
  • 100 g Gekocheter Schinken ohne
  • Fettrand
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 2 EL Schlagobers
  • 1 Pfeffer
  • Salz
  • 2 Eier (hartgekocht)

Ein Spargelrezept für Feinschmecker:

Den Stangenspargel abspülen, abtupfen, dünn von der Schale befreien und in 4 cm lange Stückchen schneiden. Das Wasser mit dem Salz aufwallen lassen. Die Spargelabschnitte darin zirka 15 Min. machen, dan abrinnen. Vom Spargelwasser die hälfte abmessen.

Das Backrohr auf 200 Grad Celcius vorwärmen.

Die Champignons reinigen, kurz abschwemmen, abtrocknen und fein blättrig schneiden, mit dem Saft einer Zitrone beträufeln. Die Pastetchen auf dem Bratrost im Backrohr ein wenig 15 Min. aufbacken.

Den Schinken in Streifchen schneiden. Für die Sauce die Butter in einem Kochtopf schmelzen, das Mehl einstäuben, hellgelb anbraten und unter durchgehendem Rühren gemächlich mit dem Spargelwasser auffüllen. Die Sauce unter Rühren etwa 5 Min. machen, mit dem Schlagobers abrunden und mit dem Salz sowie dem Pfeffer nachwürzen.

Die Eier abschälen, achteln und mit den Champignons, dem Stangenspargel sowie dem Schinken in die Sauce Form.

Das Ragout in die heissen Pastetchen befüllen. Die Spargelpastetchen auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spargelpastetchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche