Spargeln polnische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Weisse oder evtl. grüne Spargeln (vielleicht mehr)
  • 2000 ml Wasser
  • 5.5 EL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Teelöffel Butter (oder Margarine)

Polnische Sauce:

  • 2 Scheib. Toastbrot, ohne Rinde, klein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 2 EL Butter bzw. Leichtbutter
  • 150 g Gesalzene Butter, bzw. Leichtbutter und 1 Tl Salz
  • 4 Eier, hart gekocht
  • 50 g Semmelbrösel
  • 0.5 Bund Petersilie (gehackt)
  • 0.5 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
  • Saft einer Zitrone
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Glattblätterige Petersilie für die Garnitur

Weisse Spargeln ganz abschälen, grüne nur unteres Drittel. Wasser in weiter Bratpfanne zum Kochen bringen, übrige Ingredienzien beifügen. Weisse Spargeln bei geschlossenem Deckel 20-30 Min. (grüne Spargeln offen 15-20 min, so bleibt die Farbe aufbewahren) bei kleiner Temperatur knapp weich machen. Gut abgetropft warm stellen.

Toastbrot und Knoblauch in der warmen Butter bzw. Leichtbutter in einer Bratpfanne rösten, herausnehmen, zur Seite stellen. Gesalzene Butter bzw. Leichtbutter und Salz in derselben Bratpfanne warm werden.

Restliche Ingredienzien bis und mit Schnittlauch beifügen, nur warm werden. Saft einer Zitrone hinzufügen, würzen.

Servieren: Spargeln auf vorgewärmte Teller Form. Polnische Soße darüber gleichmäßig verteilen, mit den Toastbrotwürfeli überstreuen, garnieren, auf der Stelle zu Tisch bringen.

Dazu passt: Gebratene neue Erdäpfeln.

Als vegetarisches Menü - Spargeln polnische Art - Pikanter Savarin mit Morchelfüllung - Ingwerparfait mit Rhabarberkompott

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spargeln polnische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche