Spargelmousse mit Löwenzahn

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Stangenspargel (weißer)
  • 1 halbe Zitrone
  • 250 ml Schlagobers
  • 3 Blatt Gelatine
  • Salz
  • 1 Handvoll Löwenzahn

Für das Spargelmousse die Zitrone auspressen. Spargel schälen, in kleinere Stücke schneiden, und mit der Zitronenschale mit Wasser bedeckt weich kochen. Man kann auch ein Stück Weißbrot in das Kochwasser geben, das entzieht die Bitterstoffe.

Wasser abgießen. Die Spargelspitzen zur Seite stellen und den Rest im Mixer fein pürieren. Gelatine nach Anweisung auflösen und unter den Spargel rühren.

Schlagobers steif schlagen und unterheben. Löwenzahn fein hacken und ebenfalls einrühren. Im Kühlschrank zwei Stunden kalt stellen.

Mit einem Löffel Nocken ausstechen und mit Löwenzahnblättern und den Spargelspitzen servieren.

Tipp

Das Spargelmousse mit Löwenzahn kann man auch jeweils mit grünem und weißem Spargel zubereiten. Das sieht besonders hübsch aus.

Was denken Sie über das Rezept?
6 1 0

Kommentare11

Spargelmousse mit Löwenzahn

  1. evagall
    evagall kommentierte am 03.02.2017 um 08:27 Uhr

    wieviel Löwenzahn hast du genommen?

    Antworten
    • CSassomarrone
      CSassomarrone kommentierte am 03.02.2017 um 08:38 Uhr

      Das ist ja spannend, die Mengenangabe für den Löwenzahn fehlt und das bemerke ich jetzt erst. Ein Hand voll oder einfach nach Belieben. Danke für den Hinweis, LG Claudia

      Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 03.02.2017 um 08:50 Uhr

      Herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Ist schon notiert auf dem Rezeptausdruck

      Antworten
  2. minikatze
    minikatze kommentierte am 29.05.2016 um 13:47 Uhr

    Klingt super!

    Antworten
  3. CSassomarrone
    CSassomarrone kommentierte am 16.08.2015 um 21:53 Uhr

    Danke

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche