Spargelgratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Spargeln, weiß oder grün
  • 250 g Champignons; küchenfertig geputzt, in schmale
  • Scheiben Geschnitten
  • 150 g Schinken; in schmale Scheibchen
  • Dann in kleinen Vierecken geschnitten
  • 2 Schalotte (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 EL Butter
  • 150 g Crème fraîche
  • 100 ml Rahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 50 g Sbrinz (gerieben, oder Parmesan)

Weisse Spargeln grosszügig abschälen und das hintere Drittel klein schneiden. Verwendet man grüne Spargeln, nur die Enden grosszügig kürzen und jeweils nach Frische vielleicht den hinteren Teil der Stangen abschälen. In einem Siebeinsatz über Dampf beziehungsweise in wenig kochend heissem Salzwasser knapp weich gardünsten. Gut abrinnen und in eine gebutterte Auflaufform Form.

In einer beschichteten Pfanne die Butter erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin hellgelb weichdünsten. Die Temperatur höher stellen, die Champignons beigeben und drei bis vier Min. mitdünsten; entsteht Saft, diesen vollständig verdampfen.

Danach Crème fraîche und Rahm durchrühren und zu den Champignons Form. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Ganze noch zwei min machen. Vom Feuer nehmen und den Schinken einrühren. Den Schnittlauch mit einer Schere dazuschneiden.

Die Sauce über die Spargeln gleichmäßig verteilen und dick mit dem Käse überstreuen.

Den Spargelgratin im auf 200 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten zwanzig min überbacken.

Tipp:

Wünscht man eine Zuspeise, passen Salzkartoffeln bzw. neue, in der Schale gebratene Erdäpfeln gut dazu.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spargelgratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche