Spargelgratin mit Räucherlachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 650 g Stangenspargel
  • 500 g Erdäpfeln
  • 200 g Räucherlachs
  • 100 g Crème fraîche
  • 60 g Gruyère (gerieben)
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Ein Spargelrezept für Feinschmecker:

Schälen Sie den Stangenspargel bitte genau und schneiden Sie die untersten Enden ab. Falls die Spargelstangen unterschiedlich sind, sortieren Sie die bitte in dicke und schmale Stangen. Später machen Sie den Stangenspargel in Salzwasser, dem Sie einen TL Butter und eine kleine Prise Zucker zugefügt haben. Geben Sie erst mal die dickeren Stangen in das kochende Wasser und ungefähr 2-3 Min. später die dünneren. Kochen Sie den Stangenspargel ungefähr 16 min. Wenn Sie eine Spargelstange mit einem Löffel aus dem Wasser heben und die Enden biegen sich leicht nach unten, so ist der Stangenspargel gar. Sie ihn auf einem Sieb gut abrinnen. Die Erdäpfeln machen Sie in der Schale. Später schälen Sie die und schneiden sie in schmale Scheibchen. Den Räucherlachs schneiden Sie in Streifchen.

Streichen Sie eine feuerfeste geben mit Butter aus. Den Stangenspargel schneiden Sie in ca. 4 cm lange Stückchen, die Sie mit den Kartoffelscheiben und den Lachsstreifen in die geben schichten, wobei die oberste und unterste Lage aus Erdäpfeln bestehen soll. Die Krem Fraiche würzen Sie mit Salz und Pfeffer und gleichmäßig verteilen sie auf dem Auflauf. Zuletzt raspeln Sie den Greyerzer darüber und überbacken den Auflauf 15 min im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C .

Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spargelgratin mit Räucherlachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche