Spargelgitter im Vacherinschaum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Stangenspargel
  • 250 g Freiburger Vacherin
  • Salz
  • 250 ml Halbrahm
  • 20 g Weissmehl
  • 1 Teelöffel Öl
  • 2 Eiklar

Spargeln unten frisch anschneiden. Wenn nötig, das untere Drittel abschälen. Den Käse würfeln.

Wasser zum Kochen bringen. Leicht mit Salz würzen und die Spargeln darin derweil acht bis zehn Min. knackig gardünsten. Kalt abschrecken und auf einem Küchentuch abrinnen. Einige Spargelspitzen für die Garnitur wegschneiden.

In der kaltgespuelten Bratpfanne Rahm und Mehl glattrühren und aufwallen lassen. Die Käsewürfel unter gelegentlichem Rühren darin zerrinnen lassen. Abkühlen.

Eine quadratische Auflaufform mit Öl auspinseln. Die Spargeln darin gitterartig lagenweise einschichten, zuunterst diejenigen ohne Spitzen.

Die Eiklar sehr steif aufschlagen. Sorgfältig unter die Käsemasse ziehen und diese über die Spargeln Form. In der Mitte in den 200 o heissen Herd schieben und zwanzig min überbacken.

Mit den Spargelspitzen garnieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Dazu passen roh gebratene Kartoffelschnitze bzw. Teigwaren. Aber genauso frisches Ruchbrot und Roh- bzw. Parmaschinken.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spargelgitter im Vacherinschaum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche