Spargeleis auf kaltem Melisseschaum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 3 Stangenspargel, weissen
  • 3 Stangenspargel
  • 1 Teelöffel Orangeat
  • 3 Eidotter
  • 100 g Zucker
  • 125 ml Milch
  • 0.5 Vanilleschote
  • 170 g Schlagobers
  • 0.5 EL Orangenmark
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt)
  • 0.5 Teelöffel Staubzucker
  • 0.5 Teelöffel Butter
  • 50 g Butter
  • 10 g Vanillezucker
  • 3 EL Schlagobers
  • 1 Teelöffel Melisse
  • 4 Erdbeeren
  • Melisse

Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:

Stangenspargel abschälen. In leichtem Salzwasser mit einer Prise Zucker und einer Butterflocke machen.

abschneiden und im Handrührer gut zermusen. Menge durch ein Sieb passieren.

Mit dem Zestenreisser Schale der Zitrone abziehen.

Mit Staubzucker und einer Butterflocke in der Bratpfanne leicht karamelisieren.

Vanilleschote ausschaben.

Melissenblätter abzupfen, in zarte Streifen schneiden.

Schlagobers steif aufschlagen, abgekühlt stellen.

Milch mit Vanillemark zum Kochen bringen.

Erdbeeren putzen, halbieren.

Orangeat klein hacken.

Eidotter, Zucker und Orangenmark cremig rühren.

Heisse Vanillemilch hinzugießen und über Wasserbad zu einer cremigen Konsistenz aufschlagen. Kalt aufschlagen.

Spargelmus unterrühren, Schlagobers unterrühren, Orangeat dazugeben und die Menge im Eisbereiter frosten.

Butter, Schlagobers und Vanillezucker zum Kochen bringen. Erkalten.

Melissestreifen unterziehen.

von dem Spargeleis mit einem heissen EL Nockerl oder mit dem Eisportionierer Kugeln abstechen.

Anrichten:

Melissesosse auf flache Teller Form. Eisnocken oder evtl. -kugeln darauf setzen. Zitronenzesten darüber gleichmäßig verteilen und mit Erdbeeren und Melissenblatt garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Spargeleis auf kaltem Melisseschaum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche