Spargelcrepes Mit Mascarpone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Stangenspargel
  • 125 ml Rindsuppe
  • 1 EL Butter
  • 1 Bund Kerbel
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 50 g Mascarpone
  • 4 Eier
  • 80 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • 1 EL Butter (flüssig)
  • 1 EL Butterschmalz (zum Backen)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Ein Spargelrezept für Feinschmecker:

Den Stangenspargel von der Schale befreien und portionsweise mit einer Schnur zusammenbinden. Das Kochwasser mit jeweils einer Prise Zucker und Salz sowie einer Butterflocke würzen und den Stangenspargel dann 15 min machen.

Zwischenzeitlich die Crêpes backen. Dazu in einer Backschüssel Mehl, Milch und Eier vermengen. Einen EL flüssige Butter untermixen, mit einer Prise Salz würzen.

Zum Ausbacken der Crêpes die Bratpfanne stark erhitzen. Nun Butterschmalz einfüllen und für ein Crêpes zwei EL Teig in der Pfanneverteilen. Auf jeder Seite eine Minute backen.

Als nächstes den Stangenspargel nach dem Kochen kurz in kaltem Wasser abschrecken.Die Kopfstücke der Spargelstangen fingerlang klein schneiden und den Rest der Stangen in Scheibchen schneiden.

Die Schalotte In einer Bratpfanne mit Butter andünsten, die klare Suppe hinzugießen und um die Hälfte kochen.

Die Spargelscheiben hinzfügen und gut durchkochen. Ein paarmal schwenken und dann die Butter sowie den Mascarpone unterarbeiten. Mit gehacktem Kerbel verfeinern. Mit Pfeffer und Salz nachwürzen.

Die Crêpes auf den Tellern auslegen, die Spargelscheiben in die Mitte Form, die Spargelspitzen obendrauf legen und die Crêpes-Enden seitlich über den Stangenspargel klappen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Spargelcrepes Mit Mascarpone

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche