Spargelcreme-Suppe mit Schinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Salz
  • 300 ml Schlagobers
  • Salz
  • 2 Dotter
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 50 g Weissbrot (gewürfelt)
  • 40 g Butter
  • 100 g Schinken, roher, in Stre

Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:

Pfeffer, weisser, aus der Mühle Muskat, frisch frisch h gerieben 100 g g g Schinken, n, roher, in Streifchen geschnitten Petersilie, gehackt gehackt

Die Spargelstangen abschälen. Die Schalen abspülen und daraus einen Bratensud machen. In einem großen Kochtopf ca. 1 Liter Salzwasser aufwallen lassen und die Schalen einfüllen; 15 Min. machen und absieben. In der aufgefangenen klare Suppe den Stangenspargel al dente machen, herausheben und abrinnen. Die Spargelköpfe in 3 bis 5 cm Länge klein schneiden, zur Seite legen. Die Stangen mit dem Bratensud ausführlich zermusen - im Handrührer bzw. mit dem Mixstab - und durch ein Sieb passieren. Zurück in den Kochtopf Form. Von dem Schlagobers 3 El. Abnehmen, den Rest unter den pürierten Stangenspargel mischen. Die Suppe bei kleiner Temperatur auf 1/3 kochen. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskt abschmecken. Vom Küchenherd nehmen. Die 3 El. Schlagobers aufschlagen, mit den beiden Eidotter sowie dem Saft einer Zitrone mischen und unter die Suppe rühren, nicht mehr machen, sonst gerinnt die Eidotter.

Die Weissbrotwürfel in der Butter anrösten, den Schinken dazugeben und erwärmen.

Kurz vor dem Servieren die Spargelspitzen unter die Suppe heben und leicht durchwärmen. In vorgewärmte Teller Form, die Brotcroutons mit den Schinkenstreifen hinzufügen und die Petersilie darüberstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spargelcreme-Suppe mit Schinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche