Wenn es sein muss ...

Lässt sich Spargel einfrieren?

Grundsätzlich kann man Spargel einfrieren. Es hat sich allerdings herausgestellt, dass es besser ist, Spargel lieber gleich roh als, wie häufig empfohlen, zuvor blanchiert einzufrieren.

Roh eingefrorener Spargel verliert beim Auftauen nämlich weniger Wasser.

Wenn Sie Spargel richtig einfrieren wollen, ist es am besten, die geschälten Stangen auf einem Tablett oder einer anderen festen Unterlage locker zu verteilen und so in der Tiefkühltruhe zunächst einige Stunden lang vorzufrieren. Erst danach sollte man die gefrosteten Spargelstangen in Folienbeutel verpacken. Sie kleben dadurch nicht mehr zusammen und lassen sich leichter portionsweise entnehmen.

Die maximale Lagerzeit für Tiefkühlspargel beträgt etwa sechs Monate. Beim Auftauen empfiehlt es sich, die tiefgekühlten Stangen vorsichtig in siedendes Wasser zu geben und je nach Dicke 10-20 Minuten zu garen.

Autor: Christoph Wagner

Ähnliches zum Thema

Kommentare6

Lässt sich Spargel einfrieren?

    • lizzy2500
      lizzy2500 kommentierte am 01.05.2016 um 23:30 Uhr

      Stimme zu. Ich friere auch nicht vor. Die langen Stangen werden nebeneinander gelegt und im Beutel eingefroren. Da der Spargel nicht aufgetaut wird, sondern ins kochende Wasser kommt, schneide ich verschiedene Spargelversionen vor dem einfrieen. Z.B. Beispiel: kl Stücke für Suppe oder Auflauf und Spargelspitzen für Salate.

      Antworten
  1. aerofit
    aerofit kommentierte am 29.03.2016 um 10:35 Uhr

    Das klappt ohne Probleme - ich portioniere schon in Säcken vor, ohne vorher einzeln vorzufrieren, und gebe den Spargel dann in kochendes Wasser. Gerade für Suppen toll!

    Antworten
  2. solo
    solo kommentierte am 13.06.2016 um 12:34 Uhr

    Ich friere seit Jahren Spargel ein. Allerdings ohne Vorfrieren - dafür im Vakuumbeutel. Schmeckt wie frisch.

    Antworten
  3. moga
    moga kommentierte am 22.05.2015 um 11:36 Uhr

    genau so mache ich es auch und es schmeckt!

    Antworten
  4. rellöd
    rellöd kommentierte am 06.05.2015 um 16:36 Uhr

    muss ich probieren

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login