Spargel-Quiche mit Rohschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Spargel-Quiche erst den Teig zubereiten. Für den Teig Mehl, Trockengerm, Salz, Öl und Wasser zu einem glatten Teig verarbeiten. Etwa eine Stunde zugedeckt gehen lassen (man kann ihn auch am Abend vorher vorbereiten).

Für die Masse den Spargel schälen, in ca. 5 cm lange Stücke schneiden und in Salzwasser bissfest kochen. In der Zwischenzeit den Rohschinken in kleine Stücke schneiden, die Frühlingszwiebeln in feine Scheiben und in Öl kurz anbraten.

Die Eier verquirlen, mit dem Sauerrahm verrühren. Schnittlauch und Käse zur Eiermasse hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Teig ausrollen und in eine befettete Springform (oder Quicheform) legen.

Die Spargelstücke, den Rohschinken und die Frühlingszwiebeln darauf verteilen. Zum Schluss den Eierguss darübergeben. Bei 200 Grad ca. 50 Minuten im Backrohr backen, bis die Quiche knusprig braun ist.

Tipp

Dazu passt ein grüner Salat. Die Spargel-Quiche schmeckt auch kalt hervorragend und lässt sich auch gut einfrieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Spargel-Quiche mit Rohschinken

  1. edith1951
    edith1951 kommentierte am 08.11.2015 um 15:20 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  2. ressl
    ressl kommentierte am 22.05.2015 um 14:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. MJP
    MJP kommentierte am 11.04.2015 um 00:11 Uhr

    Tolles Rezept!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche