Spargel-Panna Cotta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Himbeermark:

  • 100 g Himbeeren
  • 25 g Zucker (oder Honig)
  • 1/2 Blatt Gelatine

Spargel-Panna Cotta:

  • 50 g Spargel (weiß)
  • 1/2 Schote Vanille
  • 175 g Obers (flüssig)
  • 175 g Milch
  • 50 g Zucker
  • 2,5-3 Blatt Gelatine

Für das Himbeermark die Beeren mit Zucker oder Honig aufkochen und mixen.
Eingeweichte Gelatine im noch warmen Zustand beigeben und das Himbeermark in Dariolformen füllen.

Inzwischen für das Spargel-Panna Cotta den Spargel schälen, klein schneiden und mit der Hälfte des Obers, der ausgekratzten Vanilleschote sowie dem Zucker langsam weich kochen.
Im Küchenmixer gut mixen.
Die eingeweichte Gelatine beigeben und darin auflösen.
Die Masse passieren und mit der übrigen Milch und dem Obers vermengen.


Die Masse kurz überkühlen lassen und vorsichtig auf das ausgekühlte Himbeermark füllen, damit sich das Mark mit der Spargelmilch nicht vermischt.

Nun das Spargel-Panna Cotta vor dem Servieren ca. 1–1,5 Stunden kalt stellen.

Tipp

Dieses Dessert lässt sich auch mit grünem und weißem Spargel herstellen und zweifärbig abfüllen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 1

Kommentare19

Spargel-Panna Cotta

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 05.03.2016 um 14:18 Uhr

    konnte mir das mit Spargel zwar gar nicht vorstellen, aber es war echt ein Hammer! Obwohl meins bei Weitem nicht so gut aussah wie das auf dem Foto.

    Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 22.07.2016 um 11:38 Uhr

      na Spargel natur schmeckt ja doch eher sehr neutral und in der kleinen Menge überhaupt

      Antworten
  2. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 03.01.2016 um 18:28 Uhr

    Schon gespeichert.

    Antworten
  3. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 22.07.2015 um 08:39 Uhr

    Spargel und Himbeeren? interessante Kombination

    Antworten
  4. melos
    melos kommentierte am 10.07.2015 um 00:18 Uhr

    sönnn

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche