Spargel mit Saltimbocca

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2000 g Stangenspargel
  • 1 Prise Zucker
  • 320 g Nudeln
  • 8 Riesengarnelen
  • 8 Scheiben Parmaschinken
  • Salbei
  • 2 Paradeiser
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
  • Weisswein (trocken)
  • Porree
  • Kresse

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Stangenspargel abschälen und in leicht kochend heissem Wasser mit ein klein bisschen Salz und Zucker al dente gardünsten. Die Stangen zu selben Bündeln zusammenlesen und mit Lauchstreifen zusammenbinden.

Krebsschwänze vorsichtig von der Schale befreien und den Darm entfernen. Danach auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen, Salbei und Parmaschinken auflegen und mit einem Holzstäbchen anfügen.

Paradeiser kurz blanchieren (überbrühen) und die Haut entfernen. Kerngehäuse entfernen, würfelig schneiden und in Butter ausschwenken.

Schwarze Nudeln "al dente" machen.

Die Riesengarnen in ein wenig Butter rösten, die gehackte Knoblauchzehe dazugeben und mit einem Schluck Weisswein löschen.

Krebsschwänze auf einem Kressebett, schwarze Nudeln und Spargelbündel auf einem Teller anrichten. Mit Tomatenwürfeln garnieren und mit geschmolzener Butter überziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Spargel mit Saltimbocca

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche