Spargel in Riesling-Weinteig gebacken mit rheinhessischem Knochenschinken und Bärlauch-Sauerrahm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Stangenspargel
  • 4 Paradeiser
  • Herzhafter Schinken (Knochenschinken, Serrano, Parma)

Für Weinteig:

  • 300 g Mehl (gesiebt)
  • 250 ml Weisswein (kräftig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Brise Zucker
  • 2 Eier (Eidotter in die Menge, Eiklar cremig, steif aufschlagen und unterziehen)

Für Bärlauch-Sauerrahm:

  • 250 ml Sauerrahm oder Crème fraîche
  • 1 Bund Bärlauch (Bärlauchstreifen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Ein wunderbareres Spargelrezept:

geeistem Wasser Form. Gemüse abtupfen, mehlieren und durch Weinteig ziehen. In heissem Fett oder evtl. Öl gut zu Ende backen. Nun auf Küchenrolle abrinnen und warm halten. Drei Viertel des Bärlauchs blanchieren, kurz in geeistem Wasser Form und gut auspressen. Mit ein kleines bisschen Olivenöl im Handrührer aufmixen. Dieses Mousse mit Cr#Zme fraiche durchrühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Paradeiser, kreuzartig eingeschnitten blanchieren. Nun kurz in geeistem Wasser, die Haut entfernen, vierteln, entkernen und in feine Würfel schneiden.

Stangenspargel, Bärlauch-Sauerrahm, Schinken und Tomatenwürfel gefällig auf Teller anrichten. Weinempfehlung: halbtrockener Silvaner bzw. Riesling.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare0

Spargel in Riesling-Weinteig gebacken mit rheinhessischem Knochenschinken und Bärlauch-Sauerrahm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche