Spargel im Frittatennest

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Spargel im Frittatennest den Spargel schälen und in 4 cm lange Stücke schneiden. Spargelstücke in Salzwasser mit einer Prise Zucker, ein wenig Butter und Zitronensaft nicht zu weich kochen.

Sud abgießen und einen kleinen Teil davon bereithalten. Fisolen putzen, in 4 cm lange Stücke schneiden, im Salzwasser blanchieren und in einem Sieb abtropfen lassen.

Von der Paprikaschote Kerne entfernen und in feine Streifen schneiden. Eier mit Mehl, Milch und einer Prise Salz verrühren, sodass ein Palatschinkenteig entsteht und 20 Minuten rasten lassen.

In einer Palatschinkenpfanne mit Öl nacheinander dünne goldgelbe Palatschinken backen, in breite Streifen schneiden und warmhalten.

Inzwischen in einer Pfanne den Käse schmelzen, mit etwas Obers aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Sud vom Spargel dazugeben.

Spargel und Fisolen beifügen und in der Sauce erwärmen. Frittaten auf einem vorgewärmten Teller nestförmig anrichten, Spargel mit Fisolen in der Mitte anhäufen und mit Paprikastreifen garnieren.

Tipp

Als Vorspeise gereicht, nimmt man dementsprechend weniger Menge der Zutaten und serviert den Spargel im Fritattennest in kleinen Keramiktöpchen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Spargel im Frittatennest

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche