Spareribs mit Zwiebel-Chilisauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sauce:

  • 1 sm Zwiebel
  • 2 EL Schweineschmalz
  • 4 EL Ketchup
  • 5 EL Wasser
  • 3 EL Worcestershiresauce
  • 2 EL Obstessig
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 2 Prise Pfeffer
  • 2 Teelöffel Senf (mild)
  • 2 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Basilikum (getrocknet)
  • 0.5 Teelöffel Chili-Gewürz

Fleisch:

  • 2000 g Spareribs; Schälrippchen
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Prise Pfeffer

Das Backrohr auf 230 °C vorwärmen. Die Schale der Zwiebel entfernen und sehr klein hacken. Das Schmalz erhitzen und die Zwiebelwürfel unter Umwenden darin glasig rösten und dabei möglichst zerdrücken. Das Ketchup mit dem Wasser, der Worcestershiresauce, dem Essig, dem Saft einer Zitrone, dem Salz, dem Pfeffer, dem Senf, dem Zucker, dem Basilikum sowie dem Chili-Gewürz vermengen, zu den Zwiebeln gießen und

bei sehr schwacher Temperatur 30 Min. auf kleiner Flamme sieden. Die Spareribs mit dem Salz und dem Pfeffer einreiben und in der Bratenpfanne des Backofens zirka 30 Min. rösten. Den Backofen dann auf 180 °C zurückschalten. Die Spareribs auf den Bratrost über die Bratenpfanne legen. 1 Stunde rösten und dabei öfter auf die andere Seite drehen und mit der Sauce bestreichen, bis sie kross und dunkelbraun geworden sind.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spareribs mit Zwiebel-Chilisauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche