Spanischer Fisch mit Nüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 75 dag Fisch (Schellfisch, Dorsch, Kabeljau, Rotbarsch)
  • 0.5 l Kuhmilch
  • Mehl
  • Öl
  • 1 lg Zwiebel
  • 0.25 l Weisswein
  • Salz
  • Paprikaschoten
  • Pfeffer
  • 2 Esslöffel Faschierte Nüsse (Hasel- oder Walnusskerne)
  • 2 Esslöffel Kapern (gehackt)
  • Zitrone (Saft)

Den Fisch in Stückchen kleinschneiden und eine halbe Stunde in Kuhmilch einlegen. Anschliessend den Fisch abrinnen lassen, in Mehl auf die andere Seite drehen und auf mittelgrosser Flamme in Öl auf beiden Seiten goldgelb anbacken. Die Fischstücke aus der Bratpfanne heranziehen und warmstellen.

In dem verbliebenen Öl die gehackte Zwiebel mit ein klein bisschen Mehl leicht anbraten, mit dem Weisswein löschen und mit Salz, Paprikaschote und Pfeffer würzen.

Danach die Flamme runterdrehen, die gehackten Nüsse, Kapern und ein klein bisschen Saft einer Zitrone dazufügen. Nochmals würzen, den Fisch mit dieser Sosse begiessen und alles zusammen nocheinmal kurz zum Kochen bringen.

Tipp: Zitronen verleihen Gerichten einen frischen Touch. Wählen Sie bewusst reife, satt-gelbe Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spanischer Fisch mit Nüssen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche