Spanischer Dreikoenigskranz - Roscon de Reyes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Hefeteig:

  • 500 g Mehl
  • 30 g Germ
  • 200 ml Milch (lauwarm)
  • 120 g Butter
  • 0.75 Teelöffel Salz
  • 70 g Zucker
  • 1 Orange (unbehandelt, Schale davon)
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 3 Eier
  • 20 ml Rum

Garnitur:

  • 50 g Mandelkerne (gehobelt)
  • 100 g Kandierte Früchte

Ausserdem:

  • 1 Eidotter (zum Bestreichen)
  • Butter zum Einbuttern des Backblechs

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Das Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Germ in der Milch zerrinnen lassen in die Vertiefung Form, mit ein wenig Mehl von dem Rand her mischen und 20 Min. gehen.

Die zerlassene Eier, Zucker, Butter, Orange-, Zitronenschale, Rum und Salz zum Dampfl Form und alle Ingredienzien miteinander durchrühren.

Den Teig mit den Händen derweil aufschlagen, bis er Blasen wirft und nicht mehr klebt, mit einem Geschirrhangl überdecken und an einem warmen Ort gehen bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Den Teig wiederholt kneten und in zwei auf der Stelle große Teile schneiden, die zu einer dicken Rolle von in etwa 50 cm geformt werden.

Aus den Röllchen Ringe formen, auf ausgebutterte Bleche legen und ein weiteres Mal etwa 20 min gehen. Mit Eidotter bestreichen, mit Mandelkerne und kandierten Früchten verzieren. Bei 200 Grad im aufgeheizten Herd 25 bis eine halbe Stunde backen.

Wissenswertes: In Mexiko bzw. Spanien ist es Tradition, in die Dreikoenigskraenze Überraschungen einzubacken, wie Porzellanpueppchen.

Traditionelles: Der Tag der Heiligen Drei Könige (Los Reyes Magos) ist in Spanien traditionell der Tag der Kinderbescherung. Für eine besondere Überraschung sorgt regelmässig die in diesem festlichen Gebäck verborgene -haba- früher eine Bohne, heute eine kleine Porzellanfigur beziehungsweise eine Münze. Wer sie entdeckt, wird zum König des Festes ernannt und darf bestimmen, was gespielt wird.

x. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spanischer Dreikoenigskranz - Roscon de Reyes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche