Spanische Kürbissuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 150 g Zwiebel
  • 40 g Butter
  • 40 g Erdnussöl
  • 300 g Erdäpfeln, rohe
  • 1000 g Kürbis
  • 2500 ml Wasser
  • 3 Paradeiser, reife
  • 1 EL Tomatenextrakt
  • 0.5 Teelöffel Curcuma
  • 2 sm Lorbeerblätter
  • 300 ml Rahm (flüssig)
  • Pfeffer
  • 1 EL Hühnerbouillon

Zwiebeln in Speisefett hell weichdünsten. Geschälten und in kleine Stückchen geschnittenen Kürbis hinzfügen, ein kleines bisschen weiterdünsten, dann mit Wasser auffüllen. Geschälte rohe Erdäpfeln in Scheibchen schneiden, hinzfügen. Paradeiser in heissem Wasser rasch abbrühen, von der Schale befreien, Kerne auspressen und der Suppe beifügen.

Gewürze mit Hühnerbouillon beifügen, das Ganze wenigstens 1/2 Stunde machen, Tomatenextrakt nicht vergessen zuzugeben.

Anschließend Suppe im Handrührer zermusen, in den Kochtopf Form, zum Kochen bringen und flüssigen Süssrahm beifügen und mit zum Kochen bringen. Aufgepasst, die kocht leicht über! Man kann genauso noch ein wenig Butter zuletzt dazugeben. Beim letzten Abschmecken prüfen, ob noch ein wenig Gewürz beigegeben werden muss.

Beim Servieren - nach Wahl - ein kleines bisschen geschlagenen Rahm in die Mitte Form.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Spanische Kürbissuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche